Menü

Ein Fall für die Ferien


Tim und Jantje machen mit ihren Familien Ferien in einem Hotel am Meer. Jeden Abend gibt es ein tolles Buffet mit allem, was das Herz begehrt. Trotzdem klaut jemand belegte Brötchen und andere Lebensmittel, die die Gäste mit an den Strand nehmen.

Hakan, der Sohn des Hotelbesitzers, ist um den Ruf des Hotels besorgt. Daher beschließen Tim und Jantje, ihm zu helfen, vor allem, als auch noch eine Brieftasche mit Geld verschwindet.

Der Verdächtige: Ein unglaublich dicker Mann isst ständig etwas und war jedes Mal in der Nähe, wenn etwas gestohlen wurde. Mit einer geheimen Überprüfung des Hotelzimmers des dicken Mannes versuchen die Kinder, ihn zu überführen. Dadurch kann Tim zwar Pluspunkte bei Jantje sammeln, doch einen Beweis finden sie nicht.

Die Kinder legen einen Köder aus. Doch wieder entkommt der Täter, und nur Tims Kombinationsgabe ist es zu verdanken, dass der Fall geklärt wird. Aber leider haben die Kinder jetzt ein neues Problem. Und das können sie nur lösen, indem sie ihre Eltern einweihen...

Ein Fall für die Ferien

Titel:
Ein Fall für die Ferien
Herausgeber:
Edition Albarello, Wuppertal
Veröffentlichung:
Juni 2001

zurück