Menü

Geheimnisvolle Grabungen


Tobias und Silke erfahren von Tobias` Vater, der Zeitungsreporter ist, von geheimnisvollen Grabungen im Wald. Anscheinend sucht jemand nachts im Forst nach vergrabenen Schätzen.

Tobias und Silke haben einen Einsiedler namens Rauheim in Verdacht, der vor Jahren an einem Juwelierüberfall beteiligt war. Die Beute aus diesem Raub ist nie vollständig aufgetaucht. Was liegt also näher, als diesen Rauheim einmal gründlich unter die Lupe zu nehmen, finden Tobias und Silke.

Und tatsächlich: Bei ihren Ermittlungen stoßen die beiden auf Rauheim, der mit seinem bissigen Hund immer gerade dort auftaucht, wo nachts gebuddelt wurde. Und dann entdecken Tobias und Silke auch noch einen Fußabdruck an einer Grabungsstelle, der eindeutig von Rauheim ist.

Damit ist für die beiden alles klar und sie informieren die Polizei. Doch schließlich löst sich der Fall ganz anders auf, als es sich die beiden Kinderdetektive gedacht haben. Dabei waren sie der Lösung die ganze Zeit so nahe.

Geheimnisvolle Grabungen

Titel:
Geheimnisvolle Grabungen
Herausgeber:
Albarello Verlag, Wuppertal
Veröffentlichung:
Februar 2002

zurück